Social Media

Petra Spielberg Tödlicher Taunus Collage 2

Tödlicher Taunus von Petra Spielberg – Ein spannender Krimi mit einer tierisch guten Story

(Werbung)* Petra Spielberg ist Journalistin, liebt die Natur, das Schreiben und ihren Hund Alroy. Gemeinsam verbringt sie gerne Zeit mit ihrem Vierbeiner im Wald sowie auf dem Hochsitz. Ihr Debütkrimi „Tödlicher Taunus“ ist nicht nur eine spannende Kriminalgeschichte, sondern greift auch das Thema Tierschutz und Tierhaltung im Zirkus auf. Ein Thema, das ihrer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit erfordert, denn Deutschland führt im EU-Vergleich derzeit die Unfallstatistik von Vorfällen mit Zirkustieren an. Wie sie auf die Idee zum Roman kam, warum ihr das Thema so wichtig ist und ob auch ein wenig Petra Spielberg in den Romanfiguren steckt, verrät uns die Wiesbadener Journalistin und Autorin im Interview.

Weiterlesen
Tierfotografin Kristin Berthelmann und ihr Hund Finny

Finntastic Moments Photography – Über den eigenen Hund zur Fotografie

Kristin Berthelmann aus Leipzig liebt ihre zwei Katzen Mia und Elvis und ihren Hund Finny, einen quirligen Kooikerhondje. Über ihn entdeckte sie vor ein paar Jahren ganz zufällig auch ihre Leidenschaft für die Fotografie. Worauf es bei guten Tier- und Hundefotos sowie Porträts von Mensch und Hund ankommt und was ihr an der Tierfotografie so gut gefällt, verrät sie uns im Interview.

Weiterlesen
Susanne Geiger Feilgold

Goldschmiedin Susanne Geiger aus Wiesbaden entwirft für jeden das passende Schmuckstück.

Wer auf der Suche nach einem besonderen Schmuckstück, also einem echten Unikat ist, der wird bei Goldschmiedmeisterin Susanne Geiger aus Wiesbaden-Biebrich fündig. Egal ob Schmuck für die Taufe, Verlobungs- oder Hochzeitsringe, ein Geschenk zum Schulabschluss oder ein Erinnerungsstück an einen lieben Menschen, Susanne Geiger verleiht jedem ihrer Kreationen eine eigene Seele. Im Interview gibt sie Einblick in ihr Kunsthandwerk, verrät, was ihr an ihrem Beruf so gut gefällt und welche kreative Idee ihr durch die Corona-Krise half.

Weiterlesen
Udo Parker und Sheela 3

Udo Parkers und Sheelas Album „Lost & Found“ – Ein gefühlvolles Album über die Liebe und das Leben

Manchmal gehen Dinge verloren und werden durch Zufall wiederentdeckt. So war es auch mit einigen Songs von Udo Parkers und Sheela Berigais neuer CD „Lost & Found“, die 2018 erschien. Eines Tages spielte Udo Sheela nämlich ein paar seiner alten Songs vor, die er  in seiner Zeit als Gitarrist der Wiesbadener Rockband Nize Boyz geschrieben hat. Und weil diese einfach viel zu schade dafür waren, zu verstauben und in der Versenkung zu verschwinden, kamen die beiden auf die Idee, die Songs neu aufzunehmen. Neue Songs gesellten sich dazu. Entstanden ist ein Album mit einer bunten Mischung an Songs über die Liebe, Herzschmerz, Gefühle und das Leben. Im Interview verrät uns das sympathische Musikduo, wie die Idee zum Album “Lost & Found” entstand und seit wann die beiden gemeinsam auf der Bühne stehen.

Weiterlesen
Tom Bornemann am Bass

Ruck zuck rauf auf die Bühne – Die Stage Ahead in Wiesbaden macht’s möglich

Seit 2007 gibt es in Wiesbaden die Musikschule Stage Ahead. Die Schüler, egal ob groß oder klein, schätzen die familiäre Atmosphäre vor Ort. Perfekt muss hier niemand sein. Die Freude an der Musik, am Instrument und am gemeinsamen Musizieren stehen hier ganz im Vordergrund. Doch was unterscheidet das Konzept der “Stage Ahead – School for popular music” von anderen Musikschulen? Ich habe mit Musikschulleiter Tom Bornemann, gesprochen. Im Interview verrät er uns mehr über das Lernkonzept und natürlich auch, wie er selbst zur Musik gefunden hat.

Weiterlesen
Tobias Christian Mayer

Tobias Christian Mayer: Entertainer, Musiker und schillerndes Mainzer Chamäleon

Tobias Christian Mayer liebt es, auf der Bühne zu stehen. Bereits als kleiner Bub schrieb er seine ersten Reden für die Fastnacht und spielte in Theatergruppen mit. Seitdem hat ihn die Schauspielerei, das Show-Business, aber auch die Musik nicht mehr losgelassen. Mit Humor, Witz und Charme bringt er in ganz unterschiedlichen Unterhaltungsformaten, Comedy und Musik auf die Bühne. Gerade ist die erste Staffel seines neuen Unterhaltungsformates „Isolations-TV – Live aus dem Eckschrank“ erfolgreich zu Ende gegangen, in dem er als lustiger Holländer „Frederick Van der Sonne“ Prominenten und Kulturschaffenden aus der Region während der Corona-Krise digital eine Bühne geboten hat. Im Interview verrät Tobias Christian Mayer, wie es im Herbst mit der zweiten Staffel seines neuen Eckschrank-Formats weitergeht und welche Pläne er für die Zeit nach der Krise hat.

Weiterlesen